Allen Lesern ins Stammbuch (93)

Der »Kodex« (diese Bezeichnung findet man zum erstenmal bei Bassett in seinem monumentalen De Selby Compendium) ist eine Sammlung von etwa zweitausend Seiten Kanzleipapier, beidseitig eng mit der Hand beschrieben. Auffälligstes Merkmal des Manuskripts ist der Umstand, daß kein Wort der Schrift lesbar ist. Versuche verschiedener Kommentatoren, gewisse Passagen, die weniger furchterregend erschienen, zu entziffern, waren durch phantastische Meinungsverschiedenheiten gekennzeichnet, die sich nicht an der Bedeutung der Passagen entzündeten (die ohnehin nicht zur Debatte stand), sondern an dem blühenden Unsinn, der sich dabei entfaltete. Eine Passage, von Bassett als »eindringliches Traktat über das Alter« beschrieben, wird von Henderson (dem Biograph Bassetts) als »eine durchaus reizvolle Beschreibung des Lämmerwerfens auf einem nicht näher bezeichneten Bauernhof« erwähnt. Solche Widersprüche tragen, ich muß es gestehen, nicht gerade zum Ruf beider Autoren bei.

Flann O’Brien
Der dritte Polizist

6 Gedanken zu „Allen Lesern ins Stammbuch (93)“

  1. Man glaubt’s ja kaum, aber kann es sein, dass Auf-Schwimmen-Zwei-Vögel derzeit in Deutschland nicht lieferbar ist (jedenfalls nicht neu)?

  2. Es sieht so aus, als sei es derzeit auf Papier nur innerhalb der Werkausgabe bei Kein und Aber lieferbar; als Einzelausgabe habe ich nur ein eBook finden können. Wahrscheinlich reichen die Umsätze nicht aus für eine Einzelausgabe.

  3. Nun, dann muss ich auf den Weihnachtscharme des Gebrauchten vertrauen. Kommt manchmal ja auch ganz gut, wenn man eine klassische Ausgabe erwischt.

  4. Nur so als Angebot: Ich habe mir die Werkausgabe bei Kein und Aber zugelegt und deshalb in der zweiten Reihe die Erstausgabe der Harry-Rowohlt-Übersezung bei Haffmans unter dem Titel „In Schwimmen-zwei-Vögel“ (1989) stehen. Die wurde dann für die Kein-und-Aber-Ausgabe nochmals überarbeitet und in „Auf Schwimmen-zwei-Vögel“ umgetauft. Es handelt sich um einen Pappband, fadengeheftet mit Lesebändchen und originalem Schutzumschlag, der allerdings am Rücken etwas ausgebleicht ist; guter Zustand, einmal gelesen. Ich würde den gegen einen beliebigen Titel aus meiner Wunschliste bei Amazon tauschen. Schick mir bei Interesse doch einfach eine PM, ich sende Dir dann den Link auf die Liste.

  5. Kommt – aber Vorsicht: Die einzige Ausgabe auf ZVAB kostet 190 €, die In-Schwimmen-Bände werden dagegen nahezu verschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.